Amour et gloire au Coeur de Jésus!  Ehre, Liebe, Sühne dem Herzen Jesu!
Die Töchter des Herzens Jesu

Herz-Jesu-Kloster in Hall in Tirol.

Wir sind eine kontemplative Ordensgemeinschaft, die dem Heiligsten Herzen Jesu in seiner eucharistischen Gegenwart geweiht ist. Wir betrachten dieses Herz, das um der Sünden der Menschen willen verwundet ist.
Unser Leben vollzieht sich in der Abgeschiedenheit der Klausur, in der wir ganz für Gott da sind.

Unser Auftrag ist vor allem die Anbetung, durch die wir Zeugnis geben möchten von der Gegenwart Christi im Allerheiligsten Altarssakrament, das täglich in unserer Kirche ausgesetzt ist. Unser Leben ist tief eucharistisch geprägt. Es will ein fortwährendes Gebet des Lobes, der Danksagung, der Sühne und eine inständige Fürbitte für die Heilige Kirche, die Priester und die ganze Welt sein.


"Wie Maria 

im Abendmahlssaal

durch ihr betendes Dasein

die Anfänge der Kirche

in ihrem Herzen bewahrte,

so ist dem liebenden Herzen

und den gefalteten Händen

der Klausurschwestern

der Weg der Kirche

anvertraut."

aus "Verbi Sponsa" *


Das Gebet ist im Grunde die größte Macht auf Erden, auch wenn dies heute die wenigsten Menschen wissen. Gerade darum haben unsere Berufung und unser Dienst nichts an ihrer unbedingten Aktualität und Notwendigkeit verloren und sind im Lichte des Glaubens betrachtet mehr denn je zuvor von ungemein großer sozialer Tragweite!

Wir haben keine Aufgaben außerhalb unserer Klöster und kein direktes Apostolat. Trotzdem sind wir von großem apostolischem Geist geprägt...


"Andere werden
Apostel sein,
tätige Streiter im Kampf.

Wir wollen mit der allerseligsten Jungfrau Maria

verborgen in Christus,
mit Ihm, durch Ihn
und in Ihm,

das Heil der Welt erflehen."


Sel. Maria von Jesus

Unsere Gründerin, die sel. Maria von Jesus, wollte unser Leben ganz unter die Maxime des hl. Paulus in 1 Kor 15,25 stellen:

   „Er muss herrschen

So möchte unser Leben in der Treue zum Evangelium und zur Kirche und in der Hingabe an Gott eine Antwort sein, die in all ihren Facetten dasselbe Siegel tragen möchte: „Er muss herrschen!“.

Damit wollen wir dazu beitragen, die Welt in ihrer teilweise so großen Gottvergessenheit, welche der tiefste Grund aller menschlichen Not und Orientierungslosigkeit ist, gewissermaßen von innen heraus im Geiste Christi zur Ehre Gottes und zum Segen und Heil aller Menschen zu erneuern...

"Er muss herrschen!"

"Société des Filles du Cœur de Jésus"
(Gesellschaft der
Töchter des Herzens Jesu)
"Opportet illum regnare"
("Er muss herrschen")

Logo der Kongregation

* Kongregation für die Institute des geweihten Lebens, Instruktion "Verbi Sponsa" (1999)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen